Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) / Onlineshop  der DHW Vertriebs-GmbH

  1. Angebot und Vertragsabschluss

    Der Verkäufer behält sich das Recht vor, das jeweilige Produkt- und Leistungsangebot inhaltlich jederzeit zu verändern. Alle Angebote des Verkäufers sind freibleibend und als Aufforderung an den Kunden zu verstehen, selbst ein Angebot zu legen.
    Der Vertrag kommt durch Annahme der Bestellung durch den Verkäufer zustande, und zwar entweder durch Absendung einer Auftragsbestätigung mittels Post, Telefax oder E-Mail, durch ein Lieferaviso oder unmittelbar durch Absendung der bestellten Ware.
    Die automatisierte Antwort-E-Mail, welche den Eingang der Bestellung bestätigt, gilt nicht als endgültige Annahme der Bestellung.

  2. Geltungsbereich

    Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden sämtlichen Verträgen, Lieferungen und sonstigen Leistungen durch die DHW Vertriebs-GmbH im Folgenden „Verkäufer“ genannt zugrunde gelegt, soweit im Einzelfall keine abweichenden vertraglichen schriftlichen Vereinbarungen getroffen werden. Mit der Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und an sie gebunden.

  3. Widerrufsrecht

    Kunden, die Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes oder ähnlicher Gesetze in ihrem jeweiligen Wohnsitzstaaten sind, können innerhalb von 14 Kalendertagen, ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware, vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten, sofern der Vertragsabschluss online erfolgte.

    Widerrufsformular-KAFFEEhoch2

    Bitte richte deinen Widerruf (postalisch oder per Email) an:

    DHW Vertriebs-GmbH
    Erlaaer Strasse 19
    1230 Wien
    Email: info@kaffeehoch2.at

    Die Rücksendung bzw. Abgabe der Waren am Firmensitz hat unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach Abgabe der Rücktrittserklärung an dieselbe Adresse zu erfolgen. Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Kunden erhaltenen Waren statt. Bedingung hierfür ist, dass sich die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Für Waren, welche durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder beschädigt sind, wird vom Verkäufer ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung einbehalten.

  4. Preise

    Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden im Webshop angegeben Preise. Die angegebenen Preise beinhalten die Waren, das Verpackungsmaterial sowie die Umsatzsteuer, jedoch nicht die Versandspesen.

  5. Lieferbedingungen

    Die Lieferung erfolgt innerhalb Österreichs im Normalfall innerhalb von 2 – 5 Werktagen ab Bestellung und Zahlungseingang. Lieferung in die EU innerhalb von 5 – 10 Werktagen. Sollte der Verkäufer- etwa aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Ware – eine Bestellung nicht annehmen können, oder sollten Lieferverzögerungen, die über 5 Werktage hinausgehen auftreten, wird dies dem Kunden unverzüglich mitgeteilt. Sollte die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit durch den Verkäufer nicht zu vertretender Umstände unmöglich, so erlischt die Lieferpflicht des Verkäufers.

    Kommt der Verkäufer seiner Lieferpflicht trotz Setzung einer Nachfrist von mindestens zwei Wochen nicht nach, so ist der Kunde berechtigt den Rücktritt vom Vertrag zu erklären.

    Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten.
    Der Versand erfolgt in der Regel mit einem Paketdienst, postalisch oder einer Spedition zu geschäftsüblichen Zeiten.

    Die Versandkosten in Österreich betragen € 4,90. Ab einem Bestellwert von € 39,00 werden keine Versandkosten berechnet. Auslandslieferungen nur nach Absprache mit KAFFEEhoch2, info@kaffeehoch2.at.

    Standardmäßig ist jede Sendung während des Transports versichert. Mit der Abgabe der Ware hinter der ersten verschließbaren Tür im Bereich des Empfängers gehen Nutzung und Gefahr an den Kunden oder dessen Vertreter über. Der Kunde ist verpflichtet etwaige Transportschäden sofort beim Transportunternehmen geltend zu machen, da der Verkäufer nicht für schuldhaftes Verhalten Dritter haftet.

    Bei Lieferungen außerhalb Österreichs fallen zusätzlich die jeweils geltenden Aus- und Einfuhrabgaben an. Für die ordnungsgemäße Abfuhr der Kaffeesteuer (in Deutschland) ist der Kunde selbst verantwortlich.

  6. Zahlungsbedingungen

    Die Zahlung kann mittels Kreditkarte, Paypal, Paysafecash oder Überweisung erfolgen. Die Verrechnung erfolgt in Euro. Die Rechnungen werden automatisch nach Zahlungsbestätigung per E-Mail zugesandt.
    Der Kaufpreis ist mit Vertragsabschluss fällig. Im Falle einer Teillieferung ist der auf die gelieferte Teilmenge entfallende Kaufpreis fällig.

  7. Gewährleistung / Schadenersatz

    Die gesetzliche Gewährleistungspflicht beträgt in der EU 24 Monate ab Warenerhalt. Sollten Sie mit einer Lieferung oder mit Teilen einer Lieferung nicht zufrieden sein, so wird die mangelhafte Ware umgehend gegen eine mangelfreie ausgetauscht. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Für darüber hinausgehende Schäden wird nur bei Vorsatz und Fahrlässigkeit des Verkäufers gehaftet.

  8. Datenschutz

    Die Mitarbeiter der DHW Vertriebs-GmbH unterliegen den Geheimhalteverpflichtungen des Datenschutzgesetzes.
    Der Kunde stimmt zu, dass die bei der Registrierung bekannt gegebenen und vertragsrelevanten Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden ausschließlich zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zur Kundenpflege verwendet. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer dies ist für die Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich. Vertragspartner der DHW Vertriebs-GmbH sind über diese Datenschutzbestimmungen instruiert und entsprechend verpflichtet. Sie erklären sich mit der Zusendung von Informationen über Leistungen, Produkte und Angebote unseres Unternehmens einverstanden. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich per Email an: info@kaffeehoch2.at widerrufen werden.

    Im Falle von Zusendungen über Leistungen und Produkte der DHW Vertriebs-GmbH jeglicher Art kommt § 107 TKG (Telekommunikationsgesetz) zur Anwendung.

  9. Gerichtsstand und anwendbares Recht

    Diese AGB und die unter diesen AGB abzuschließenden Verträgen unterliegen österreichischem materiellem Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen.
    Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche ist das sachlich zuständige Gericht in Wien. Der Verkäufer ist jedoch berechtigt, seine Ansprüche auch am allgemeinen Gerichtsstand des Käufers geltend zu machen.
    Sofern der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG ist, gilt die Zuständigkeit jenes Gerichtes als begründet, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Kunden liegt.

  10. Schlussbestimmung

    Für den Verkauf an Verbraucher gelten vorstehende Bestimmungen nur insoweit, als das Konsumentenschutzgesetz nicht zwingend andere Regelungen vorschreibt.
    Im Falle der Unwirksamkeit einer der vorangegangenen Bestimmungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Die unwirksame Klausel wird sodann einvernehmlich, durch eine der wirtschaftlich und ihrer Intention nach der unwirksamen Klausel am nächsten kommenden Bestimmung, ersetzt.
    Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform, das gilt insbesondere auch für die Aufhebung dieser Bestimmung.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.