Lechnitz-Privatroesterei-Kaffeehoch2-Logo

Lechnitz Privatrösterei

Handwerk und Qualität stehen seit 1888 im Fokus der Manufaktur

Familienbetrieb und Kaffeerösterei aus St. Pölten

Seit 1888 röstet die Familie Lechnitz aus St.Pölten Kaffee. Das Handwerk und die Qualität der Produkte standen seit jeher im Fokus der Manufaktur. Kleine Chargen und sortenreine Röstungen, individuell gesteuerte Röstprofile und Röstzeiten, luftgekühlt und vor allem frisch geröstet, das alles macht viel Unterschied zu Industriekaffee. Der Röstprozess dauert etwa 14 bis 16 Minuten. Im Trommelröster wird der Rohkaffee mit kontinuierlich steigender Temperatur durchgeröstet. Dabei werden alle chemischen Prozesse in einer langen Reaktionskette angestoßen um die Aromenvielfalt zu entwickeln und die Bohnen homogen und schonend zu rösten.

Keine Milch, kein Zucker, gegen Alzheimer

Das Ergebnis einer guten Röstung und einer hervorragenden Bohnenqualität ist Kaffee mit samtig kräftigem und rundem Geschmack, den man gerne auch ohne Milch und Zucker trinkt. Ohne Milch ist der Kaffee besser verträglich, ohne Zucker ist der Kaffee gesünder. Technisch richtig gerösteter Kaffee baut dazu die schwer verträglichen Chlorogensäuren ab, wirkt antioxidativ und antiinflammatorisch, verbessert die Gedächtnisleistung und gilt als präventive und risikosenkende Maßnahme vor allem gegen Parkinson, Depressionen, Altersdiabetes, Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen.

Hervorragende Bio-Kaffeebohnen – in Niederösterreich geröstet

Hervorragende BIO Bohnenqualität, die technische Fertigkeit des Rösters, die Mühle, die Maschine und der Barista sorgen schließlich für optimale Ergebnisse in der Tasse. Außerdem garantiert BIO-Qualität die beste Pflege von der Plantage bis in die Tasse, sowie verbesserte Arbeitsbedingungen für die PflückerInnen. Andrea Lechnitz röstet bereits seit mehr als 20 Jahren Gourmetkaffees und ist stets bemüht, die hohen Standards und Erwartungen ihrer Kunden zu übertreffen.

Lechnitz-Privatroesterei-1888-Roestereiseiten

Österreichischer Genusstipp: 1888 BIO Espressoblend

Die Familie Lechnitz röstet seit 1888 Kaffee und diesen gewaltigen Erfahrungsschatz nutzt Andrea Lechnitz um hervorragenden BIO Kaffee zu rösten. Durch die richtige Röstung werden die schwer verträglichen Chlorogensäuren abgebaut, er wirkt antioxidativ und verbessert die Gedächtnisleistung – aber das wichtigste dabei ist – er schmeckt ausgezeichnet!

Wir von KAFFEEhoch2 sind stolz, diese qualitativen Kaffeebohnen in unserem Produktsortiment anbieten zu können.

Kaffee von Lechnitz Privatrösterei bei uns

Aktuelles aus der Kaffeeecke

Kaffeetratsch und Wissenswertes rund um den Kaffeegenuss. Für das einzig wahre Kaffeeerlebnis: 1. Gemütlichen Platz einnehmen, 2. einen Schluck vom Lieblingskaffee nehmen und 3. entspannt schmökern.